Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Lieferanten/Dritta

1.Begriffsbestimmungen
AGB: Abkürzung für „Allgemeine Geschäftsbedingungen“
Kunden im Sinne dieser AGB sind alle Personen und Unternehmen, die unsere Website aufrufen, um sich über das hier bereitgestellte Angebot zu informieren und Bestellungen aufzugeben. 
„Wir“: Das ist das Unternehmen „o-bazaar“.
„Website“: Bedeutet diese von uns betriebene Angebotsseite (Internetauftritt). Wir benutzen den Begriff in der anglizierten Form. 
„Lieferant“/“Drittanbieter“: Gemeint sind Unternehmen ( Einzelhändler, Großhändler), welche ihre Produkte auf dieser Website anbietet. 
„Vertrag“: Damit ist der zwischen dem Kunden und  dem Lieferanten geschlossene Liefervertrag, der durch uns vermittelt wird, gemeint. 
„Netzladen“: Unter diesem Begriff ist das gesamte auf unserer Website bereitgestellte Angebot verschiedener Lieferanten/Drittanbieter erfaßt. 
2.Information über die Betreiberin dieser Website
Betreiberin dieser Website ist die 
            „o-bazaar“
https://www.o-bazaar.com/
                                        Inh: Ismaeil Al Kateeb
                            Adresse: Amsterdamer Straße 30 , 28259 
                                  Telefonnummer : 0421-16137027
                                                  017663686184

E-Mail: Contact@o-bazaar.com
Sie erreichen uns auch in den Sozialen Medien:
Facebook 
https://www.facebook.com/O.Bazaar.de

Instagram

https://www.instagram.com/O.Bazaar.de/
3.Allgemeines
Diese AGB sind in der Form einer Mitteilung an die Lieferanten/Drittanbieter abgefaßt. 
4.Anwendungsbereich dieser AGB
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellung und den Kauf von Produkten unserer Kunden über unsere Website (Netzladen) bei Lieferanten und Drittanbietern. Indem Sie eine Bestellung eines Kunden auf unserer Website bzw. in unserem Netzladen bestätigen, akzeptieren Sie diese AGB, ohne daß es einer besonderen Erklärung Ihrerseits dazu bedarf. 

Wir behalten uns vor, diese AGB zu ändern. Die geänderte Fassung der AGB ist wirksam und gilt für jede Bestellung, sobald sie auf unserer Website veröffentlicht worden ist. Es ist deshalb für Lieferanten und Drittanbieter ratsam und erforderlich, die jeweils geltenden AGB vor jeder Bestellung sorgfältig zu lesen.
5.Zustandekommen eines Liefervertrages
o-bazaar ist nicht Partner eines zwischen einem Kunden und dem Lieferanten/Drittanbieter geschlossenen Vertrages. Die Leistung von o-bazaar beschränkt sich auf das Betreiben und die Zurverfügungstellung dieser Website für Lieferanten/Drittanbieter und Kunden. Ein Vertrag zwischen Ihnen als Lieferanten/Drittanbieter und dem jeweiligen Kunden kommt dadurch zustande, daß Sie die Ihnen von uns weitergeleitete Bestellung dem Kunden gegenüber per E-Mail bestätigen. Die Bestätigung ergeht direkt an den Kunden. 
Mit der Bestellung eines Produktes bei einem Lieferanten/Drittanbieter willigen Sie zugleich darin ein, daß der Bestellung unsere  „Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Kunden“ zugrunde liegen.  Diese AGB, die wir auf unserer Website veröffentlicht haben, sind also Bestandteil der Bestellung. Indem Sie die Bestellung eines Kunden bestätigen, gilt Ihre Erklärung zugleich uns gegenüber als Einverständnis der Geltung unserer „AGB Kunden“ für den geschlossenen Vertrag. 
6.Abwicklung der Bestellung/Preise/Bezahlung
Alle Lieferanten und Drittanbieter sind vertraglich verpflichtet, die Endpreise für ihre Produkte in unserem Netzladen deutlich sichtbar bekanntzugeben. Die Preise beinhalten in der Regel die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die gesonderte Geltendmachung der gesetzlichen Mehrwertsteuer zum Angebotspreis und über den Angebotspreis hinausgehende Liefer- und Bearbeitungskosten ist nur zulässig, wenn die Lieferanten/Drittanbieter  dieses bereits bei ihrem Angebot deutlich sichtbar machen. 
Dem Lieferanten/Drittanbieter ist nicht gestattet, unterschiedliche Preislisten zu führen. Die Preise der auf unserer Website angebotenen Produkte dürfen nicht von den üblichen Verkaufs- und Ladenpreisen abweichen. Sonderpreise und Rabattaktionen sind zeitgleich auf unserer Website anzubieten.
8.Risikoverteilung/Gewährleistungsausschluß
Wir schließen mit Ihnen keinen Kaufvertrag und haften dem Kunden gegenüber demgemäß auch nicht für Güte und Beschaffenheit des von Ihnen gelieferten Produktes 
Weir haften dem Kunden gegenüber auch nicht für die Lieferung des bestellten Produktes und für die Qualität der Auslieferung. Ihnen gegenüber machen wir nur eine ungefähre Angabe der vom Kunden gewünschten Lieferzeit. 
Das Risiko der Beschädigung und des Unterganges des von Ihnen zu liefernden Produktes tragen alleine Sie als Lieferant/Drittanbieter.
9.Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so sollen die übrigen Bestimmungen weiterhin gültig sein. 
10.Anwendbares Recht
Für das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen als Lieferant/Drittanbieter und uns gilt ausschließlich das deutsche Recht. 
11.Einbeziehung Datenschutzerklärungen
Die auf unserer Website veröffentlichen
a)   „Datenschutzerklärung für Lieferanten/Drittanbieter“ und 
b)  „Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Kunden“
sind Bestandteil dieser AGB. Mit der Bestätigung der Bestellung eines Kunden erklären Sie zugleich, die „Datenschutzerklärung für Lieferanten/Drittanbieter“ und die „Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Kunden“ gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Kunden

1.Begriffsbestimmungen
AGB: Abkürzung für „Allgemeine Geschäftsbedingungen“
Kunden im Sinne dieser AGB sind alle Personen und Unternehmen, die unsere Website aufrufen, um sich über das hier bereitgestellte Angebot zu informieren und Bestellungen aufzugeben. 
„Wir“: Das ist das Unternehmen 
„Website“: Bedeutet die von uns betriebene Angebotsseite (Internetauftritt). Wir benutzen den Begriff in der anglizierten Form. 
 „Vertrag“: Damit ist der zwischen Ihnen und  uns geschlossene Liefervertrag, der durch „o-bazaar“ vermittelt wird, gemeint. 
2.Allgemeines
Diese AGB sind in der Form einer Mitteilung an unsere Kunden abgefaßt. 
3.Anwendungsbereich dieser AGB
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellung und den Kauf von Produkten über die Website (Netzladen) der o-bazaar. Indem Sie auf der Website bzw. in dem Netzladen der
 o-bazaar eine Bestellung aufgeben, akzeptieren Sie diese AGB, ohne daß es einer besonderen Erklärung Ihrerseits dazu bedarf. 
Wir behalten uns vor, diese AGB zu ändern. Die geänderte Fassung der AGB ist wirksam und gilt für jede Bestellung, sobald sie auf unserer Website veröffentlicht worden ist. Es ist deshalb für Kunden ratsam und erforderlich, die jeweils geltenden AGB vor jeder Bestellung sorgfältig zu lesen.
4.Zustandekommen eines Liefervertrages
Ein Vertrag zwischen Ihnen als Kunden und uns als Lieferanten kommt dadurch zustande, daß Sie auf dem auf der Website der o-bazaar bereitgestellten Bestellformular Ihre Bestellung aufgeben, den Bestell-Button drücken und wir Ihnen die Bestellung per E-Mail bestätigen. Die Leistung von o-bazaar beschränkt sich auf die Bereitstellung der Website für Sie als Kunden und uns als Anbieter/Verkäufer. 
Mit der Bestellung eines Produktes  willigen Sie zugleich darin ein, daß der Bestellung diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)  zugrunde liegen. Mit der Bestellung bestätigen Sie uns gegenüber außerdem, die AGB der o-bazaar gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben. Beide AGB sind also Bestandteil der Bestellung. Sie sind deshalb im eigenen Interesse angehalten, den Text beider AGB sorgfältig zu lesen. 
5.Einwilligung in Weiterleitung personenbezogener Daten.
Mit Abschluß Ihrer Bestellung willigen Sie darin ein, daß wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Anschrift, Postleitzahl, E-Mailadresse, Telefonnummer, Kreditkartennummer) an den Lieferanten/Drittanbieter weiterleiten. In jedem Fall werden aber nur solche Daten weitergeleitet, die der Lieferant/Drittanbieter zur Ausführung Ihrer Bestellung benötigt. 
6.Gewährleistung
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).
Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen:
°   Für die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich.
°   Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die Absendung innerhalb dieser Frist. Dies gilt auch für später entdeckte Mängel ab Entdeckung. 
°   Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen. 
°   Schlägt die Nachbesserung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
°   Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Lieferung. 
7.Preise
Die auf den im Netzladen veröffentlichten Produktseiten genannten Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
8.Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per:
°   Rechnung per Vorkasse
°   Kreditkarte
°   Lastschrift
°   Bar
Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethode obliegt uns. Wir behalten uns auch die Änderung und Ergänzung der beispielhaft angegebenen Bezahlmethoden vor.
Lieferung
Sofern nichts anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware an die von Ihnen angegebene Adresse. 
Sollten nicht alle Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
Sofern die Lieferung leicht verderblicher Waren Gegenstand dieses Vertrages ist, gilt Folgendes: Der Kunde stellt die Annahme leicht verderblicher Waren zu dem vereinbarten Liefertermin durch geeignete Vorkehrungen sicher, z.B. indem er die Ware selbst entgegennimmt.
Bei der Bestellung loser Ware, d.h. Ware, die kundenindividuell abgewogen wird, kann es zu Mengenabweichungen kommen. Der zu zahlende Preis wird auf Basis des Grundpreises ermittelt. Der Grundpreis wird in EUR je Mengeneinheit angegeben. Der durch den Kunden zu zahlende Preis bezieht sich dann auf die tatsächlich abgewogene Menge. Dadurch kann es zu Unterschieden zwischen dem Rechnungspreis und dem bei Bestellung bestätigten Preis kommen. 
10.Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
11. Widerrufsbelehrung
Für den Fall, daß Sie Verbraucher sind, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter die Waren in Besitz genommen hat, diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an die in der Bestätigung Ihrer Bestellung angegebene Anschrift mittels einer eindeutigen Erklärung mitteilen, diesen Vertrag widerrufen zu wollen.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist die Absendung Ihrer Erklärung innerhalb der Frist ausreichend. 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den in § 312 g Abs. 2 BGB aufgeführten Verträgen, namentlich auch nicht bei Speisen, Gentränken, leicht verderblichen Lebensmitteln usw. 
12.Haftung
Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. 
Im Übrigen gilt für unser Vertragsverhältnis folgende Beschränkung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht. Die Haftung ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluß vorhersehbaren Schäden, mit denen typischerweise gerechnet werden muß.
13.Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen  im Übrigen nicht berührt.  

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Kunden

1.Begriffsbestimmungen
AGB: Abkürzung für „Allgemeine Geschäftsbedingungen“
Kunden im Sinne dieser AGB sind alle Personen und Unternehmen, die unsere Website aufrufen, um sich über das hier bereitgestellte Angebot zu informieren und Bestellungen aufzugeben. 
„Wir“: Das ist das Unternehmen „o-bazaar“, 
„Website“: Bedeutet diese von uns betriebene Angebotsseite (Internetauftritt). Wir benutzen den Begriff in der anglizierten Form. 
„Lieferant“/“Drittanbieter“: Gemeint sind Unternehmen (Restaurant, Kiosk, Einzelhändler, Großhändler), welche ihre Produkte auf dieser Website anbietet. 
„Vertrag“: Damit ist der zwischen dem Kunden und  dem Lieferanten geschlossene Liefervertrag, der durch uns vermittelt wird, gemeint. 
„Netzladen“: Unter diesem Begriff ist das gesamte auf unserer Website bereitgestellte Angebot verschiedener Lieferanten/Drittanbieter erfaßt. 
2.Information über die Betreiberin dieser Website
Betreiberin dieser Website ist die 
            „o-bazaar“
https://www.o-bazaar.com/
                              Inh: Ismaeil Al Kateeb
             Adresse: Amsterdamer Straße 30 , 28259
            Telefonnummer: 0421-16137027
                           017663686184
            E-Mail: Contact@o-bazaar.com

Sie erreichen uns auch in den Sozialen Medien:
Facebook
https://www.facebook.com/O.Bazaar.de

Instagram 
 https://www.instagram.com/O.Bazaar.de/
3.Allgemeines
Diese AGB sind in der Form einer Mitteilung an unsere Kunden abgefaßt. 
4.Anwendungsbereich dieser AGB
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellung und den Kauf von Produkten über unsere Website (Netzladen) bei Lieferanten und Drittanbietern. Indem Sie auf unserer Website bzw. in unserem Netzladen eine Bestellung aufgeben, akzeptieren Sie diese AGB, ohne daß es einer besonderen Erklärung Ihrerseits dazu bedarf. 

Wir behalten uns vor, diese AGB zu ändern. Die geänderte Fassung der AGB ist wirksam und gilt für jede Bestellung, sobald sie auf unserer Website veröffentlicht worden ist. Es ist deshalb für Kunden ratsam und erforderlich, die jeweils geltenden AGB vor jeder Bestellung sorgfältig zu lesen.
5.Zustandekommen eines Liefervertrages
o.bazaar ist nicht Partner eines zwischen Ihnen und dem Lieferanten geschlossenen Vertrages. Die Leistung von o.bazaar beschränkt sich auf das Betreiben und die Zurverfügungstellung dieser Website für Lieferanten und Kunden. Ein Vertrag zwischen Ihnen als Kunden und den Lieferanten kommt dadurch zustande, daß Sie auf dem auf der Website bereitgestellten Bestellformular Ihre Bestellung aufgeben, den Bestell-Button drücken und der Lieferant/Drittanbieter Ihre Bestellung per E-Mail bestätigt hat.
Nach der Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestellübersicht mit allen Informationen und Daten, die Sie für Ihre Bestellung benötigen. Diese Übersicht ist keine Bestätigung der Bestellung; sie dient nur der Transparenz. 
Mit der Bestellung eines Produktes bei einem Lieferanten/Drittanbieter willigen Sie zugleich darin ein, daß der Bestellung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Lieferanten/Drittanbieter zugrunde liegen. Mit der Bestellung bestätigen Sie uns gegenüber außerdem, die AGB des Lieferanten/Drittanbieters zur Kenntnis genommen zu haben. Diese AGB sind also Bestandteil der Bestellung. Sie sind deshalb im eigenen Interesse angehalten, den Text der AGB des Lieferanten sorgfältig zu lesen. Den Text der AGB können Sie bereits vor Abgabe Ihrer Bestellung aufrufen, indem Sie die Website des Lieferanten/Drittanbieters bei Google eingeben und den Zusatz „AGB“ hinzufügen. 
6.Abwicklung der Bestellung/Preise/Bezahlung
Nach der Bestellung von Produkten bei Lieferanten und Drittanbietern erhalten Sie eine Rechnung von Ihrem Vertragspartner. Die Bezahlung des Rechnungsbetrages muß direkt bei dem Lieferanten/Drittanbieter erfolgen, es sei denn der Lieferant/Drittanbieter hätte uns aufgrund einer gesonderten Vereinbarung einen Inkassoauftrag erteilt.  
Alle Lieferanten und Drittanbieter sind vertraglich verpflichtet, die Endpreise für ihre Produkte in unserem Netzladen deutlich sichtbar bekanntzugeben. Die Preise beinhalten in der Regel die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die gesonderte Geltendmachung der gesetzlichen Mehrwertsteuer zum Angebotspreis und über den Angebotspreis hinausgehende Liefer- und Bearbeitungskosten ist nur zulässig, wenn die Lieferanten/Drittanbieter  dieses bereits bei ihrem Angebot deutlich sichtbar machen. 
7.Einwilligung in Weiterleitung personenbezogener Daten.
Mit Abschluß Ihrer Bestellung willigen Sie darin ein, daß wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Anschrift, Postleitzahl, E-Mailadresse, Telefonnummer, Kreditkartennummer) an den Lieferanten/Drittanbieter weiterleiten. In jedem Fall werden aber nur solche Daten weitergeleitet, die der Lieferant/Drittanbieter zur Ausführung Ihrer Bestellung benötigt. 
8.Risikoverteilung/Gewährleistungsausschluß
Wir schließen mit Ihnen keinen Kaufvertrag und haften Ihnen gegenüber demgemäß auch nicht für Güte und Beschaffenheit des Ihnen gelieferten Produktes 
Wir haften Ihnen gegenüber auch nicht für die Lieferung des bestellten Produktes und für die Qualtät der Auslieferung. Ihrem Vertragspartner gegenüber machen wir eine ungefähre Angabe der Ihrerseits gewünschten Lieferzeit. In der Bestätigung Ihrer Bestellung gibt der Lieferant/Drittanbieter den Zeitpunkt der Auslieferung an. Behalten Sie daher bitte Ihren E-Mail-Posteingang im Blick. Sollte die Auslieferung an Sie aufgrund von Umständen, die Sie zu vertreten haben (z.B. mangelnde Funktionsfähigkeit der Klingel an Ihrer Wohnungstür; keine Erreichbarkeit des von Ihnen benannten Empfangsbevollmächtigten), nicht möglich sein, haben Sie gleichwohl den Rechnungsbetrag zu entrichten. 
Das Risiko der Beschädigung und des Unterganges des an Sie zu liefernden Produktes trägt bis zum Zeitpunkt der Auslieferung an Sie der Lieferant/Drittanbieter.
Sofern das gelieferte Produkt Mängel aufweist, sind diese ausschließlich bei Ihrem Vertragspartner (Lieferant/Drittanbieter) zu rügen und geltend zu machen. 
9.Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so sollen die übrigen Bestimmungen weiterhin gültig sein. 
10.Anwendbares Recht
Für das Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und uns sowie dem Lieferanten und Drittanbieter gilt ausschließlich das deutsche Recht. 
11.Einbeziehung der „Datenschutzerklärung Kunden“
Die auf unserer Website veröffentliche „Datenschutzerklärung Kunden“ ist Bestandteil dieser AGB. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, die Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen zu haben. 

Laden Sie die o-bazaar App jetzt herunter!

Schneller und einfacher einkaufen mit unserer App. Holen Sie sich einen Link zum Herunterladen der App auf Ihr Handy

Schneller und einfacher einkaufen mit unserer App. Holen Sie sich einen Link zum Herunterladen der App auf Ihr Handy